Wartezimmerorakel.

Beim Zahnarzt. Ja, schon wieder. Das heutige Orakel des Wartezimmerzeitschriftenregals weiß nicht so recht und hat gleich drei Vorhersagen für mich:

Im Rausch der Farbe
Das doppelte Ende
Das erfüllte Leben

Bevor ich mich für eine der drei entscheiden kann, werde ich auch schon aufgerufen. Stellt sich heraus, das Orakel hatte insofern recht, dass ich mich ja auch nicht entscheiden kann, wo es jetzt eigentlich genau weh tut. Vielleicht auch, weil es in dem Moment überhaupt nicht mehr weh tut.

Tja.

Frau Doktor würde von einer sofortigen Wurzelbehandlung abraten. Ich fürchte ja, nicht drumherum zu kommen, weil, wenn es denn weh tut, fühlt es sich ganz genau so an, wie es sich vor all den anderen Wurzelbehandlungen auch angefühlt hat.
Aber nun ja, wer besteht schon auf einer Wurzelbehandlung? Ich sicher nicht. Zumal überhaupt nicht klar ist, welcher Zahn nun eigentlich für den Ärger verantwortlich ist.

Vermutlich sind es gar nicht drei Vorhersagen, es ist eine einzige: (be)rauschendes Schmerzmittel, dann doch das dicke Ende und schließlich, endlich: erfülltes Leben, alles wieder gut.

*seufz*

Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.